Weltkulturerbe entdecken


Neben der Schönheit der Berglandschaft, dass & rsquo; keine Einführung, Albiez ist reich & rsquo; ein uraltes Kulturerbe. Seit Ende der Jungsteinzeit, Menschen bevölkert das Fach & rsquo; Albiez. Das günstige Klima und sanfte Linderung n & rsquo; gibt es seltsame.
Ein Spaziergang durch das Dorf und die Umgebung, können Sie die Spuren d & rsquo zu sehen; mehr oder weniger alten menschlichen Vergangenheit.

  • Die Kapellen, alle restauriert und heute in allen Ortsteilen. Ein Schaltkreis, passable ganzen & rsquo; Jahr, ermöglicht d & rsquo; go round.
  • Wassermühlen. Die zuletzt angehalten in den späten 40. Man kann die Überreste entlang mehrerer Torrents entdecken.
  • Die alten Schiefersteinbrüche. Der sichtbarste Blick auf den Sessellift Weiß.
  • Die Chalets d & rsquo; alpine. Noch vorhanden, auf & rsquo; alle Plateau Weiden. Die typischsten ist zweifellos, dass der Pre Naret, auf dem Dach, die wir noch Schiefer und Stroh zu finden.
  • Das Opinel. Aber nur wenige wissen, dass der berühmte Savoyer Messer wurde in Albiez geboren! Joseph Opinel Messer schuf die erste Werkzeugmacher in einer kleinen Werkstatt in der Ortschaft Gevoudaz.
  • Primitive Kalköfen bei Rafour
  • Hay-Kabel direkt in Scheunen Ankunft.